Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 934 Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 1230 Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 1255 Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 1584 Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 1586 Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 1934 Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 1952 Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 1952 Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 1960 Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 1998 Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 1998 Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 2017 Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 2018 Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 2122 Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 2134 Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 2134 Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 2145 Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 2146 Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /mnt/web123/c1/73/5303373/htdocs/zanderroth2014/libs/markdown/markdown.php on line 2270 th62 - Projekte – zanderrotharchitekten
th62
th62

Neubau von sechs Stadthäusern
Thulestraße 62, Berlin-Pankow

Städtebauliche Einordnung

Nah dran und trotzdem ruhig. Gemeint ist damit das „alte“ Südpankow, welches direkt an den Prenzlauer Berg angrenzt. Das Wohngebiet um Vinetastraße über Thulestraße bis zur Wisbyer Straße hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt und ist heute eine Mischung aus Gebäuden der Gründerzeit und moderner Architektur, überwiegend in Blockrandbebauungen, inmitten eines historischen Baumbestandes.
Der „Thulekiez“ ist ein ruhiger und erholsamer Ort, der noch vielfältigen Spielraum zum Gestalten bietet. Das Projekt th62 entstand auf einem ehemals gewerblichen Areal inmitten des Wohngebietes und ergänzt nun die Thulestraße um sechs freistehende Wohngebäude, die durch ihre besondere Anordnung neue Bezüge zur Umgebung herstellen und neue Freiraumqualitäten aufweisen. Die städtebaulich selbstbewusste Präsenz des Wohnensembles ist identitätsstiftend und steht gleichzeitig im Dialog mit der Umgebung.

Städtebauliches Konzept und Architektur

Für das 17.000 m² große Grundstück wurde 2011 von der Berliner Projektentwicklungsgesellschaft SmartHoming GmbH und dem Architekturbüro zanderrotharchitekten ein Ensemble aus sechs identischen Wohngebäuden bis zur Baugenehmigung entwickelt. 2017 erwarb die UBM Development Deutschland GmbH das Grundstück und realisierte das Projekt nach der Planung von zanderrotharchitekten.

Die sechs freistehenden Stadthäuser befinden sich in einer parkähnlichen, autofreien 11.000 m² großen Stadtlandschaft und öffnen sich zu allen Himmelsrichtungen. Sie profitieren von ihrer zueinander versetzten Lage, einer optimalen Belichtung und dem fließenden Übergang zwischen Wohnraum und Garten. Durch die großzügigen und raumhohen Holzfenster stehen die lichtdurchfluteten Wohnungen in besonderer Beziehung zu dem städtischen Landschaftsgarten, der die Häuser umgibt. Dieser schafft eine Verbindung zwischen der Umgebung und den Wohngebäuden, zwischen dem öffentlichen Raum und den privaten Bereichen. Innen und außen verzahnen sich so zu einem Raum.
Die Wohnhäuser sind von einem großzügigen Landschaftsgarten umgeben, über den die einzelnen Häuser vom Inneren des Grundstückes aus erreichbar sind. Gestaltete Aufenthaltsbereiche und Kinderspielflächen im Außenraum laden zum Verweilen ein. Diese Offenheit stellt eine einladende und verbindende Alternative zu dichten Gründerzeitvierteln, zum klassischen Baulückenschluss und geschlossenen Berliner Blockrand dar. Hier integrieren sich die Wohngebäude in die Landschaft.

Das Wohnensemble zeichnet sich durch seine „vertikalen Gärten“ aus, die den Gebäuden eine ganz besondere Atmosphäre und Qualität verleihen. Die dahinter liegende offene, mit Vor- und Rücksprüngen gegliederte Holzfassade aus Thermokiefer ermöglicht maximalen Lichteinfall und gleichzeitig ein hohes Maß an Privatheit für die einzelnen Wohneinheiten. Die Rück- sprünge ergeben großzügige Loggien. Auf den umlaufenden Terrassen und Dachflächen der Wohnhäuser sind insgesamt 2.460 große begrünte Pflanztröge integriert. So entstehen kleine private, vertikale Gärten - inmitten der Stadt, die für ein verbessertes Mikroklima in den Wohnungen und auf den Balkonen sorgen. Jedes Gebäude wird über ein großzügiges, von oben natürlich belichtetes Atrium mit einer offenen Treppe erschlossen. Jedes Gebäude hat 66 unterschiedlich große Wohneinheiten, die über verschiedene Grundrisse verfügen. Die Auswahl reicht von 1,5-Zimmer-Apartments mit 43 m² Wohnfläche bis zu Dachgeschoss-Wohnungen mit einer Fläche von 209 m². Die groß-zügigen Wohnungsgrundrisse ließen sich modular flexibel kombinieren, so dass je nach Zusammenlegung Wohnungen mit bis zu 5 Zimmern entstanden. Sowohl kleine Einheiten für Singles und Senioren sowie – nach einer Zusammenlegung – große Wohneinheiten für Familien sind somit mögliche Wohnformen. Über die Tiefgarage erreicht man alle sechs Häuser. Dort befinden sich 221 PKW-Stellplätze sowie 792 Fahrradstellplätze, die in einem doppelstöckigen Fahrradparksystem angeordnet sind. Die Gebäude sind an das Fernwärmenetz angeschlossen und erfüllen den KfW 55 Energiestandard gem. EnEV 2016.

Planung/Realisierung: 2011-2020
Leistungsphasen: 1-5
Wohneinheiten: 396
Wohnfläche: 35.100 qm
Stellplätze: 221

Projektentwicklung: SmartHoming GmbH, Berlin
Bauherr: UBM Development Deutschland GmbH, Berlin
Landschaft: KUULA Landschaftsarchitekten, Berlin

Auszeichnungen:
DAM Preis für Architektur in Deutschland 2022, Nominierung
FIABCI Prix d'Excellence 2021, Silber

Projektfotos: Simon Menges, Berlin