kr30
kr30

Neubau eines Wohnhochhauses
Berlin-Friedrichshain

Das Grundstück befindet sich sehr zentral in Berlin-Friedrichshain unmittelbar angrenzend zu den Stadtteilen Mitte und Kreuzberg. Die Erscheinung des elfgeschossigen Wohn-Hochhauses wird maßgeblich geprägt durch die versetzt zurückspringenden Loggien. Dies erzeugt eine offene Fassade mit gleichzeitig größtmöglicher Privatheit der einzelnen Wohnungen. Großzügige, zweigeschossige Eingangsfoyers markieren die Eingänge. Das Gebäude wird geprägt durch eine Aluminiumfassade, großflächige Fensteranlagen und großzügige Loggien. Dadurch hebt sich die Architektur von der sie umgebenden DDR-Plattenbauweise ab, ist aber städtebaulich als Solitär in sein Umfeld integriert.

Planung / Realisierung: in Berarbeitung
Leistungsphasen: 1-4
Wohneinheiten: 174
Wohnfläche: 12.000 qm